WorldWildFriese

Alles rund um WorldWildFriese

Favicon einbinden

Beim Prüfen der Webseite auf Wert, usability und technischer Umsetzung wird immer wieder das fehlen eines Favicon bemängelt. Ein Favicon ist das Symbol was oben in der Adressleiste eingeblendet, und auch bei den Lesezeichen gezeigt wird. Somit macht ein Favicon viel für die Einzigartigkeit der Seite aus. Sicher denkt man das es schwer ist dies einzubinden oder man schiebt es auf die lange Bank weil einem andere Sachen wichtiger sind. Doch man sollte schon recht früh daran denken, denn wenn ein Besucher nicht seinen Cache am Computer bereinigt wird er garnicht mitbekommen das es ein Favicon gibt.
Ein Favicon kann man mit Photoshop Plugins erstellen oder am einfachsten über einen Generator im Netz.
Über diesen Code bindet man das Favicon in die Homepage ein.
<link rel="shortcut icon" href="favicon.ico" type="image/x-icon">

Der Code muss zwischen den Head Elementen im Quellcode stehen. Bei WordPress im aktuellen Template den Code per Editor im Dashboard in die Head.php an der richtigen Stelle einfügen.
Manche Server erkennen nicht die .ico Datei daher muss man in der .htaccess noch folgendes einbinden:
AddType image/x-icon .ico
Weiterführende Links:

Favicon Generator

.ico mit Photoshop

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to Technorati

Kommentieren