WorldWildFriese

Alles rund um WorldWildFriese

So soll das Style im Artikel wirken

Dieser Beitrag dient nur dazu alle möglichen Style Elemente eines Artikels zu testen und für dieses Theme anzupassen bzw zu erstellen. Hierfür ist es jedoch wichtig zu wissen was in einem Blog an Style Elementen in einem Beitrag vorkommen. Dazu gleich mehr erstmal muss ich hier noch solange schreiben bis ich an dem Blid rechts vorbeikomme. Da ich aber nicht nur Müll hier schreiben möchte gibt es dann auch gleich eine weitere Seitenempfehlung, den Lorem Ipsum Generator mit diesem kann man ganz einfach und schnell Blindtexte erstellen. Hier werden die Anzahl an Wörtern oder Absätzen gefragt und schon hat man einen Text der zwar keinen Sinn ergibt aber den Beitrag füllt. Im nächsten Absatz geht es sinnvoll weiter. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Ein weiteres Element welches häufig in Beiträgen vorkommt ist das Zitat, häufig ist es wichtig das man dies gesondert hervorhebt so das ein jeder sehen kann das dies nicht vom Author ist, sondern ein fremde Aussage. Umso besser diese hervorgehoben ist, desto einfacher ist es für den Leser dies von den Aussagen des Authors zu unterscheiden. Häufig ist es auch wichtig zusätzlich noch eine Quelle anzugeben, hier habe ich noch eine Anpassung für mein Design gemacht weil ich es so schöner finde.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Quelle: Führt nirgends hin

So sieht also das Zitat nach meinen Vorstellungen aus. Dies ist natürlich Geschmacksache und ich selbst überdenke noch ob eine Hintergrund Grafik nicht sogar noch besser kommt.

Ein weiteres wiederkehrendes Element in Beiträgen ist die Auflistung ich bevorzuge die Auflistung mit Zahlen oder Symbolen andere verwenden auch lieber die Auflistung mit Buchtsaben. In den meisten meiner Beiträgen macht die keinen Sinn daher bleib ich dann doch bei den Zahlen.

  • Punkt 1 irgendwie muss man ja anfangen
  • Aber es kommt auch schonmal vor das man etwas über die Contentbreite hinausschiesst deswegen muss das Element auch für diesen Fall eingestell sein.
  • Ein weiterer Punkt
  • Und dann kann es sein das man unterpunkte hat
    • Diese werden ja eingerückt
    • und sollten sich von den anderen Auflistungselementen unterscheiden. Aber auch hier kommt man über die Contentbreite hinaus, und das sollte dem Design nicht schaden.
    • Aber alles klappt
  • Sodele

Dann testen wir jetzt das ganze mit der Zahlenauflistung.

  1. das wäre geschafft
  2. und es sieht gut aus.
  3. Hier kommt es auch vor das man etwas über die Contentbreite hinausschiesst deswegen muss das Element auch für diesen Fall eingestell sein.

Manchmal macht es Sinn neben einer Auflistung ein Bild oder ein anderes Element unterzubringen hier kann es aber zu Herausforderungen beim Design kommen.

  • Entweder rutschen die Auflistungselemente unter das Element
  • oder der Text unter das Element
    • aber mit guter Einstellung muss das nicht sein und man bekommt auch hier ein klares Design hin
    • und der Leser muss sich nich den Rest des Textes denken.
  • So kann es aussehen und klappt es auch
  • mit dem Design

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

  • Soll eine Auflistung rechts neben einem Element stehen
  • Muss die Auflistung mit einem div umschlossen werden
  • Das div muss mit width = gesammte Breite des Elements eingestellt sein
    • aber mit guter Einstellung muss das nicht sein und man bekommt auch hier ein klares Design hin
    • und der Leser muss sich nich den Rest des Textes denken.
  • So kann es aussehen und klappt es auch
  • mit dem Design

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to Technorati

Kommentieren