Posts Tagged ‘eigen’

Gibbs testet Hundefutter

Dienstag, Februar 21st, 2012

Gibbs wird von Tag zu Tag wählerischer was das Hundefutter betrifft und folgt dem Motto von Spike und Goliath „Zu JA! Hundefutter, sag ich NEIN!“ Inzwischen haben wir aber paar Sorten gefunden die er nicht links liegen lässt. So können wir Gibbs immer mit Nudel Geflügel-Ragout kommen.

In naher Zukunft will ich mich auch mal damit beschäftigen Hundefutter selber zu erstellen. Ich denke mal mit selbst gekochten kulinarischen Delikatessen kann Gibbs sich schnell anfreunden da er ja schon Spaß dran hat uns bei unser Futter Erstellung beim Kochen zu zusehen.

Es ist aber auch bei der Masse an Futter schwierig das passende zu finden was dem Hund schmeckt und was auch noch gesund ist. Wobei ich immer noch der Meinung bin das Hunde qualitativeres Futter bekommen wie manch ein Mensch zu essen bekommt. Dann ist ja auch noch die Frage wo kauft man im Zoo Fachgeschäft, im Supermarkt oder beim Discounter. Dann gibt es ja auch noch eine vielzahl an Onlineshops.

In der Regel lieben wir Menschen ja unsere Hunde auch wenn es ein paar Menschen gibt die dem Hund nicht mit dem Respekt entgegnen den er verdient.

Das Thema Hundefutter Test wird im Internet reichhaltig behandelt.

Wie sieht es bei euch aus was bekommt euer Hund zu fressen. Wo kauft ihr am liebsten.

Auf der Suche nach der richtigen Versicherung

Samstag, Februar 4th, 2012

Sicher ist sicher, was wäre der Mensch nur ohne die Sicherheit einer Versicherung. Gerade Heute ist man froh das man eine Versicherung hat die Haus und Hof sichert denn was wäre wenn der Postbote erst auf der gefrorenen Schneedecke ausrutscht um dann noch von Gibbs überfallen zu werden. Der Beinbruch wäre durch die Gebäude und Grundstückshaftpflicht abgesichert und die zerissene Uniform durch Gibbs seine Hundehaftpflicht. Nachdem Schock mit dem verunglückten Postboten fährt man trotz des bescheidenen Wetters in die Stadt. Warum jetzt die Blondine hinter einem lieber Ihren Make up im Spiegel und nicht die rote Ampel beobachtet, wird sich mir nicht erschliessen aber beim Anblick des Blechschadens durch den Auffahrunfall und die hysterisch heulende Blondine die nur sagt das Sie keine Schuld trifft ist mit der Frage nach der Kraftfahrzeug Haftpflicht Versicherung zwar schwer zu ihr durch zu dringen aber sie ist notwendig. Ob ihr Auto mit Knitterlook zu ihr passt wage ich zu bezweifeln jedoch halte ich persönlich nicht viel von Beulen im Auto. Nach diesem Schock geht es erstmal auf einen Beruhigungs Kaffee in die Passage. Doch durch eine unbedachte Drehung räume ich am Nachbartisch mit meiner Jacke den halben Tisch leer. Warum ein iPhone ungeschützt auf dem Tisch liegt mag sich mir nicht erschliessen, jedoch ist der Displayschaden des iPhones meine Schuld und meine private Haftpflicht Versicherung wird sich über die Rechnung nicht freuen. Beim Schlendern durch die Marktstraße bin ich ein echtes Genie, auf dieser Einkaufs Meile gibt es nur eine Glatte Stelle und ich muss sie natürlich treffen. Als ich wieder bei Bewusstsein bin kann ich vor Schmerzen kaum ein Wort finden. Ok ein gebrochenes Bein und Schlüsselbein tuen auch höllisch weh. Der herbeigerufene Krankenwagen bringt mich ins nächste Krankenhaus hier mache ich mir nach der OP erstmal Gedanken ob meine Unfallversicherung diesen Krankenhausaufenthalt wohl finanzieren wird und ob ich wohl Krankengeld von der Versicherung erhalte. Eine private Krankenversicherung hätte mir bestimmt auch weitergeholfen das ich ein Einzelzimmer bekomme und nicht mit dem Postboten, den Gibbs am morgen zu Leibe gerückt ist, auf einem Zimmer zu liegen. Als meine Frau dann zu Besuch kam hatte sie einen ganzen Stapel Papiere bei sich.

  • Fragebogen für ausgerutschen Postboten
  • Fragebogen zu zerrissener Uniform eines Postboten
  • Fragebogen für Blechschaden
  • Fragebogen für Displayschaden iPhone
  • Fragebogen Wegeunfall

Und zu guter letzt noch ein Schreiben der Versicherung wo Sie sich für die jahrelange Treue bedanken aber von einem fortführen der Verträge absehen. Ich wäre ein Risiko für die Aktionäre. Ob meine Rechtschutzversicherung die ich auch bei der Versicherung habe mir helfen kann gegen die Kündigung meiner Versicherungverträge anzugehen. Ich gehe lieber auf Nummer sicher und such mir schon mal einen neuen Versicherunksmakler. Denn Versicherungsmakler sind auch nur Menschen

Hallo Welt Hallo Blogleser

Donnerstag, August 18th, 2011

Ich bin der neue Bewohner bei Insa, Michael, Junior und Spike. Aber erstmal zu mir ich bin
am 23.Juni diesen Jahres im Tierheim Wilhelmshaven unter dem Namen Theo zur Welt
gekommen. Und seit Mitte August hat das Tierheim dann neue Herrchen für mich und
meine Geschwister gesucht. Doch ich war immer noch nicht vergeben als die ersten
meiner Geschwister abgeholt wurden. Doch dann kamen da zwei Gesichter die ich schon
mal paar Tage vorher gesehen habe. Der unbekannte Mann zeigte direkt auf mich und
sagte zu seinem Jungen das ist er. Aber was soll ich jetzt schon wieder angestellt haben.
Für den Wassernapf habe ich meine Schimpfe von meinen Geschwistern bekommen und das wir
die Tage ausbüchsen konnten war Theas schuld. Das das mein Häufchen war in das
der Tierpfleger getreten ist kann ja keiner wissen. Völlig verdutzt saß ich da als die beiden mit mir
schmusten. Irgendwann kam dann die Tierpflegerin die auch schon meine Geschwister an
ihre neuen Herrchen vermittelt hat. So wurde es langsam Gewissheit, auch ich könnt wohl neue Herrchen bekommen, aber mir wird ja nichts gesagt.

Beim Abendbrot waren die meisten meiner Geschwister schon weg und die paar die noch da
waren waren ganz aufgeregt weil es für sie am nächsten Tag zu ihren neuen Herrchen
geht. Während der Tierpfleger bei uns saß sagte er uns wie froh aber auch traurig er wäre, das jetzt
alle, selbst ich vermittelt wären.
War ich da glücklich, dann hatten meine neuen Herrchen bereits eine Begehung vom
Tierschutz und diese bestanden. Ich hoffe also auf den 19. August dies sollte mein Tag
werden ich werde ihnen schon zeigen was für ein lieber Hund ich bin.

Dogsloveforum

Bollywood ja oder nein

Sonntag, Juni 12th, 2011

Und mal wieder gibt es Unterhaltungsbedarf unter Männern ob sie zu dem Bollywood Hang des Partners stehen sollen oder auch nicht. Ich gebe ja ehrlich zu vor 3 – 4 Jahren habe ich Bollywood auch mehr belächelt und als kunterbuntes tralalla betititelt. Inzwischen wie so einige wissen stehe ich ganz anders zu Bollywood.

Als kleines Hilfsmittel für Frauen die ihre Partner noch überzeugen müssen oder Männer die sich selbst überzeugen wollen hier eine Auflistung an Filmen die mir geholfen haben Bollywood zu mögen.

Song aus der Nikon s3100 Werbung

Donnerstag, März 31st, 2011

„Welcome Home“ von Radical Face ist der Song aus der aktuellen Nikon S3100 Werbung. Nicht nur das mir der Spot richtig gut gefällt allein wegen dem Turtle Express und der Kamera, ist der Song auch einfach Klasse.

Gutscheine für das Volk

Mittwoch, März 23rd, 2011

Bei meingutscheincode.de kann jeder Teilnehmer einen 50 €uro Gutschein bekommen, leider nur sol lange der Vorrat reicht.

Und da ich schon lange drüber nachdenke anderen was gutes zu tun, kommen die Gutscheine gerade Recht.

Als erste Wahl habe ich mir einen Fotokasten Gutschein ausgesucht da ich dann meinen Lieben ein paar hübsche Fotobücher erstellen kann. Da ich aber nicht Glaube das ich gleich mit der erster Wahl richtige liege habe ich als zweite Wahl spreadshirt ausgewählt so kann ich Juniors Kleiderschrank füllen.

Als 3. Wahl habe ich dann Zalando gewählt bevor ich anfang zu lesen Kauf ich meiner Frau doch lieber ein neues Paar Schuhe.

Also bitte bitte liebe Leute von meingutscheincode gebt es mir es ist ja nicht für mich sondern für meine Liebe

Wie heisst der Song aus der Caritas Werbung

Dienstag, März 15th, 2011

Seit einigen Wochen stelle ich mir schon diese Frage und jetzt habe ich es endlich mal geschafft es herrauszu finden. Der Song ist von Sébastien Tellier und heisst L’amour et violence

Ficken statt bützen

Montag, Februar 28th, 2011
[adrotate banner=“28″]

Nach dem Weihnachten das Ficken unterm Mistelzweig erlaubt war, darf man jetzt närrisch an die Sache ran gehen. Partyschnaps.com bietet jetzt zur Narrenzeit ein feuchtfröhliches Narrenpack  und den „Ficken fürs Volk- Faschingmix“ Den Song findet ihr hier zum Download. Im Narrenpack sind enthalten:

  • praktischer Becher zum Umhängen (FICKEN Ankett-Kelch)
  • 10 FICKEN Luftballons
  • eine Flasche FICKEN 0,7l

Das ganze gibt es für 13,50€ plus Versand.
Wer noch ein passendes Geschenk sucht sollte auch nach der reduzierten Ficken BOX aus Holz schauen. Diese gibt es derzeit für 15,99 €statt 19,99 €.



Und weitere Aktionen zu Fasching:
Gutscheine zu Karneval mit satten Prozenten
Karneval-Alarm.de (11%)
11% Gutschein auf das gesammte Warensortiment von Karneval-Alarm.de ohne Mindestbestellwert, Gültig bis 30. April 2011 – Mindestbestellwert 0.00 Euro, Wert: 11% – Gutschein-Code SUPERC-11
Karneval-Megastore.de (5%)
Zum Endspurt der närrische Zeit bieten wir einen 5 % Gutschein an.
Gültig bis: 01. März 2011 Mindestbestellwert 0.00 Euro, Wert: 5% – Gutschein-Code aa30c0fbd4fd


After Work Treffen Klinkenburg in Oldenburg

Freitag, Februar 25th, 2011

Und auch im März gibt es wieder ein After Work Treffen in Oldenburg diesmal in der Klinkenburg. Nach dem Erfolg im Februar können sich die Veranstalter bestimmt auch im März auf Rege Teilnahme freuen. Im Februar gab es ja noch Probleme mit Blitzeis.

[adrotate banner=“26″]

Kids mit Behinderung sind nicht krank …

Mittwoch, Februar 23rd, 2011

Durch die sozialen Netze (VZ, Facebook) wird gerade dieser Spruch gepostet:

Kids mit Behinderung sind nicht krank,brauchen keine Therapie,sondern Akzeptanz! 93% werden den Text nicht kopieren,hoffe ihr gehört zu den7%

Hin und her gepostet. Soweit so gut, mich wundert nur das nicht mehr Leute aufschreien, da diese Aussage, in eine Satz gepresst, eher ein Beleidigung als Akzeptanz für Menschen mit Behinderung ist. Mir zumindestens reicht diese Aussage nicht aus. Dies soll kein kompletter Beitrag zu dem Thema werden, er soll erstmal nur die Aussage kritisieren. Es gibt viel mehr dazu zu sagen, als ich hier schreibe, aber der Platz bei VZ und Co reicht mir nicht aus.

Als Erstes sollte man sich mal Gedanken machen was Therapie vom Ursprung her ist:

Die Therapie (griechisch θεραπεία therapeia „das Dienen, die Bedienung, die Dienstleistung, die Pflege der Kranken“[1]) bezeichnet in der Medizin die Maßnahmen zur Behandlung von Krankheiten und Verletzungen. Ziel des Therapeuten ist die Ermöglichung oder Beschleunigung einer Heilung, die Beseitigung oder Linderung der Symptome und die Wiederherstellung der körperlichen oder psychischen Funktion.

Quelle: Wiki

Bei dem Grundbegriff geht es tatsächlich um Krankheiten, dies ist vom Prinzip her auch nicht verkehrt da Menschen mit Behinderung aufgrund ihrer Behinderung leichter erkranken, je nach Behinderung auch Gefahr laufen chronisch krank zu werden.

Heute werden viele Behandlungsmethoden als Therapie bezeichnet die nicht unbedingt das Ziel haben direkt eine Krankheit zu behandeln, sondern eine Krankheit abzuwehren oder die Auswirkungen einer Erkrankung zu mindern.

Menschen mit Behinderung bekommen jeden Tag verschiedene Arten von Therapie:

  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Psychotherapie
  • medikamentöse Therapie (wenn nötig)

Diese Therapien sollen dazu beitragen das der Mensch seine Ressourcen (soziale, physische, psychische,… Fähigkeiten) beibehält oder verbessert.

Ein Mensch mit Behinderung kann aufgrund seiner Behinderung bestimmte sachen nicht oder nicht mehr, die für einen Menschen ohne Behinderung zum täglichen Brot gehören, dadurch erkrankt er leichter oder neigt eher zu Verletzungen.

Ich kann nur an den gesunden Menschenverstand appellieren das jeder sich nochmal gedanken darüber macht was Therapie in der heutigen Zeit bedeutet und was für einen Stellenwert diese für Menschen mit Behinderung hat. Bevor man diesen Satz unkommentiert in die Welt schreit sollte man sich gedanken um die Menschen mit Behinderung machen die keine Therapie im heutigen Sinne bekommen. Wieviele gibt es die den ganzen Tag zu Hause ohne Hilfe und Anleitung sitzen und statt akzeptanz die Verschlechterung ihres körperlichen und geistigen Zustands erleben müssen.

Da es hier um Kids geht, muss man an dieser Stelle auch mal auf ignorante Eltern ansprechen die dazu neigen die Behinderung ihres Kindes verharmlosen als mit Akzeptanz zu begegnen.

Es soll hier keiner angegriffen werden, viel wichtiger ist es sich mit dem Thema auseinander zu setzen und die Akzeptanz zu zeigen.