Posts Tagged ‘Entertain’

T-Home Entertain wird intilligent

Donnerstag, März 3rd, 2011

Ja das meine ich ernst, bald weis Entertain was ich schauen sollte. Wie die Telekom dies umsetzen will weis ich noch nicht aber es bahnt sich an das der Programm Manager einem ab dem 10. März sagt was man schauen sollte.

Vermutlich greift der der Menü-Punkt „Mein Programm“ auf verschiedene schon heute verfügbare Funktionen zu.

  • Merkliste
  • Suchagenten
  • Profileinstellungen

Diese Funktionen sind derzeit am Einfachsten im Programm Manager einzurichten. Am Media Receiver soll einiges über das EPG ermöglicht werden.

Somit bin ich schon mal gespannt wie sich das ganze am 10. März gestalten wird und wie Schlau die Logik im Hintergrund arbeitet. Sicher wird man hier ab und an mal Sendungen vorgeschlagen bekommt die man sonst bei über 70 Kanälen schon mal übersehen hätte.

Diskussion bei VDSL News

Sonntag, Februar 20th, 2011

Ich bin auf einen Beitrag zu „Braucht ein Media Receiver noch analoge Anschlüsse“ aufmerksam geworden. Dieser Beitrag hat mich zum denken animiert, und was dabei raus kam dürft ihr hier lesen.
Die Frage kam auf warum die Media Receiver noch analoge Anschlüße wie Scart, Chinch haben. Da wenn man diese weglassen würde könnte der Media Receiver um die Hälfte schrumpfen.
Die Idee ist gut, und solange es noch Media Receiver mit analogen Anschlüßen gibt auch in Ordnung. Wieviel Benutzer es noch gibt die Im Wohnzimmer noch einen Röhrenfernseher habe ist unklar. Aber es gibt reichlich Benutzer die das 2. Gerät an einem kleinem Schlafzimmerfernseher haben. Bei diesen TV Geräten wäre es nicht möglich auf den Scart Anschluß zu verzichten. Dazu kommt noch das noch nicht jeder der guten Sound haben möchte auf einen Audio Receiver oder Soundsystem zurückgreifen kann welches über digitale Anschlüsse verfügt.
Viel wichtiger als die Größe der Media Receiver zu verringern wäre mir, das vernetzte leben mit den Media Receivern zu verbessern. Mehr Festplatte und die Möglichkeit hier auch andere Mediadateien so wie Dokumente zu speichern die für alle Geräte im HeimNetzwerk aufrufbar sind. Externe Geräte wie Tastatur und Maus oder Massenspeicher per USB und Card Reader anzuschliessen. Einen Browser und verbesserten E-Mail Client. Das wären nur paar der Wünsche die ich an einen Media Receiver hätte sollte man auf die Idee kommen diesen schrumpfen zu lassen.
Gerade die Freischaltung der USB Anschlüße würde die Benutzer um einiges glücklicher stimmen. Für mich wäre es wichtig, bevor ich mir einen neuen Media Receiver hole das es die Möglichkeit gebe die Aufnahmen zu sichern. Dies müsste auch heute schon möglich sein. Ich werde nicht Ein Jahr aufnahmen aufgeben. Paar sind zwar nur kurzweilig aber es gibt einige die ich auch immer und immer wieder schaue.

Speedport w 723 V ich habe ihn bestellt

Sonntag, Februar 20th, 2011

Die neue Entertain Hardware für T-Home Entertain ist seit paar Tagen auf dem Markt. Für einen neuen Media Receiver habe ich keine Zeit und das Problem das man die Aufnahmen nicht sichern oder übertragen kann führte zu dem Entschluss das ich erst später auf einen neuen Wechseln werde.
Was mich gewundert hat war das die Bestellung bisher ohne Probleme lief, und sobald der neue Media Receiver da ist wird es einen Erfahrungsbericht geben. So gib es Anfang nächster Woche den neuen Speedport für 2,94 €/Monat.

Media Receiver 303 und 102 in den Startlöchern

Donnerstag, Januar 20th, 2011

Gestern wurden auf der Cebit Review in München die neuen Media Receiver 303 und 102 vorgestellt. Die Telekom hat sich hier richtig gedanken gemacht was die Media Receiver betrifft.

Das Design wurde komplett überarbeitet und auch bei den Anschlüßen wurde einiges angepasst. So wurde der Media Receiver 303 mit HDMI 1.3  ausgestattet beim Media Receiver 102 wurde jedoch der Scart in und Coaxial Out entfernt.Die Maße der neuen Media Receiver 32 Zentimeter breit, 24,7 Zentimeter tief und 5,7 Zentimeter hoch. Den Media Receiver 303 gibt es in Schwarz und in erner limitierten weissen Auflage.

Die USB Anschlüße sind weiterhin am Media Receiver vorhanden und wenn man der Hotline glaubt kann es dieses Jahr sogar noch zu einer Freigabe der USB Anschlüße kommen.

Der Media Receiver 301 ist derzeit im Shop nicht mehr verfügbar, und sogar komplett aus dem Programm genommen worden.

Die Preise:
Media Receiver 303 299,95 € oder 4,95/Monat im 1. Jahr zur Miete
Media Receiver 102 169,95 € oder 3,95/Monat im 1. Jahr zur Miete

Und weitere Probleme mit dem T

Samstag, Dezember 11th, 2010

Das Problem mit den Downloads bei Softwareload ist ja soweit ausgestanden, ich zumindest komm an meine alten Downloads ran. Leider ist es mir nicht möglich bei Softwareload zu Kaufen da es dauernd abbricht, aber man kann ja auch nicht zuviel verlangen.

Dann kommt noch das RTL vs. Entertain Desaster bei denen man mir drei Sender aus meinem Vertrag gestrichen hat. RTL Living, RTL Crime und Passion gehörten zu täglich gesehenen Sendern die ausschlaggebend für meinen Tarif bei der Telekom waren. Stattdessen soll ich, laut aussage der Hotline Fussball schauen.

Jetzt wurde Videoload auf das schicke MPF Design umgestellt. das finde ich prinzipiell ja auch schick, aber ich wollte nicht mit einer Lupe vorm Fernseher sitzen. Und warum ich jetzt für die Movie-Selectinon Inhalte zahlen soll, da überall ein Preis hintersteht konnte mir bis Heute auch noch keiner beantworten.

Obwohl überall beworben hat mein Mediencenter immernoch 10 statt der versprochenen 25 GB.

Das nächste Fax an den Kundenservice ist vorbereitet und der Tonfall wird langsam richtig unangenehm. Ich werde am Wochenende mich nochmal umschauen was da noch an Mist entstanden ist. Sicher ist, Das T wird das nicht in Griff kriegen und muss sich mal Gedanken machen wie man seine Kunden die doch teilweise auch im dreistelligen €-Bereich im Monat an die Telekom abdrücken, und zur Zeit immer bescheidenere Leistungen bekommen.

Abschaltung RTL bei T-Home Entertain

Montag, November 29th, 2010

Am 1. Dezember öffnet sich das Erste Türchen an vielen Adventskalendern. Und bei T-Home Entertain fallen die Premiumsender von RTL weg. RTL Passion, RTL Living und RTL Crime werden an diesem Tag abgeschaltet und die Kanalnummern 158,160 und 161 werden dan schwarzes Bild zeigen.
Weitere Infos werden dazu noch folgen da ich es nicht akzeptiere das mehrere Sender weswegen ich den Entertain Premium das Lifestyle Senderpaket nutze entfallen.
Betroffene Kunden sind Nutzer der Senderpakete Lifestyle und Big TV sowie Entertain Premium Nutzer.

UPDATE:Bei www.phpman89.de gelesen das es wohl ein Vertragliches Problem vom „T“ und der RTL Group ist.
Die Hotline war gestern etwas überfordert mit meiner Anfrage. Ich werde zum Wochenende noch einen Anlauf nehmen.

„Wir bedauern es sehr, dass sich die Deutsche Telekom dazu entschieden hat, ihren Kunden RTL Crime, Passion und RTL Living zukünftig vorzuenthalten“, so Klaus Holtmann, Leiter Digitale Spartenkanäle der Mediengruppe RTL Deutschland.(QUELLE: www.presseportal.de)

Update: Die Aufnahmen scheinen wiedererwarten erhalten zu bleiben, sollte die Telekom bei dem letzten Update hier was für getan zu haben.

Webradio Absturz führt zu Media Receiver Neustart

Samstag, November 27th, 2010

Seit neuestem stürzt mein X 300T innerhalb von 15 Minuten ab wenn ich das Webradio nutze. Der Media Receiver funktioniert nach dem Neustart ohne Problem.
Eine schnelle Lösung ist hier nicht zu erwarten, da die Telekom wohl eher auf die Fertigstellung der MPF Webradio Applikation wartet und sich erhofft die bekannten ungelösten Problem damit zu lösen.

Webradio auf T-home Entertain

Mittwoch, November 10th, 2010

T-Home Entertain bietet neben dem Fernsehen auch ein Webradio an. Das Webradio wird von Phonostar bereitgestellt. Die Sender sind über eine Suche oder durch das eingrenzen per Kategorie und Land auszuwählen. Aufgrund der zahlreichen Sender, die stetig ergänzt werden, wurde bis heute noch keine Senderliste für das Webradio auf T-home Entertain bereitgestellt. Wer die schnelle Recherche liebt sollte erstmal auf Phonostar.de ob der Sender überhaupt gelistet ist. Wenn er bei Phonostar gelistet ist kann es leider immernoch sein das er beim Media Receiver noch nicht zur Verfügung steht.

Sobald man einen Sender gefunden hat der einem zusagt hat man die Möglichkeit diesen zur Favoriten Liste hinzufügen.

Der Betrieb des Webradios ist bis heute nicht ohne Fernseher möglich. Um das Webradio mit ausgeschaltetem Fernseher zu nutzen, benötigt man Lautsprecher die über Dolby Surround Receiver mit dem Media Receiver verbunden werden oder ein Boxenset (Eine Auflistung der Adapter Kabel findet ihr hier).

Um das laufende Webradio auch bei ausgeschaltetem Fernseher nutzen zu könnnen, sollte man eine Favoriten Liste mit den Lieblingssendern erstellen. Durch diese kann man dann mit P+ und P- auf der Fernbedienung schalten. Die Lautstärkeregelung des Media Receivers funktioniert auch bei ausgschaltetem Fernseher.

sind eine muss man sich erstmal ein Favoriten Liste einrichten oder den Sender den man hören will aufrufen. Sobald die Musik erklingt kann man den Fernseher

FAQ Fehler bei Tv Sender von T-Home Entertain

Donnerstag, November 4th, 2010

Es gibt ein paar Fehler die bei dem Nutzen von den TV-Sendern bei T-Home Entertain. Bei einigen Fehlern benötigt man nicht immer die Hotline um den Fehler zu beheben. In meiner TV Sender FAQ werden fragen wie:

  • Warum habe ich ein schwarzes Bild
  • Pin wird immer abgefragt
  • Ich sehe kein Bild
  • Sender soll gebucht werden
  • etc

aufgeführt und auch gleich die passende Lösung angeboten.

Hier geht zur FAQ TV Sender T-Home Entertain

Lohnt sich Big TV von T-Home Entertain für mich

Mittwoch, November 3rd, 2010

T-Home Entertain bietet ja neben den einzelnen Senderpaketen auch Big TV start und Big TV an, die Frage die sich stellt ist ab wann lohnen sich die Komplett Sender Pakete. Eine Ersparnis ist gegeben wenn man wirklich alle Senderpakete benötigt.

Gesammtpreis Big TV

Paket Preis
Film 5,95 €
Doku 2,95 €
Kinder 3,95 €
Lifestyle 2,95 €
Sport 5,95 €
Lounge 4,95 €
Gesamt 26,70

Gesammtpreis Big TV start

Paket Preis
Film 5,95 €
Doku 2,95 €
Lifestyle 2,95 €
Sport 5,95 €
Gesamt 17,60
Ich selbst benötige Film, Doku, Lifestyle die 3 würden einzeln gebucht 11,85 € kosten. Bei Big TV Start habe ich somit eine Ersparniss von ca. 3,00 €.