WorldWildFriese

Alles rund um WorldWildFriese

Weitere Fortschritte

Ich habe wie ich gerade gesehen habe schon länger nichts mehr zu den WebProjekten geschrieben daher will ich euch heute mal wieder auf den aktuellen Stand bringen. WorldWildFriese.de und WorldWildFriese der Blog sind nun im neuen Design und neuem Konzept Online. Hier geht es jetzt ans Feintuning, aber was bedeutet das. Fangen wir hier beim Blog an.
Der Blog ist mit den wichtigsten Plugins online gegangen und auch das Design ist ausgereift. In der Testumgebung konnte ich einige Plugins leider nicht integrieren oder bin erst später auf Sie gestoßen. Hier ist das aufwendigste und wichtigste Plugin AdRotate dieses wird jetzt nach und nach mit Werbemitteln gefüllt und wird somit eine wichtige Aufgabe bei der Werbung auf dem Blog übernehmen. Zur Zeit arbeite ich Beiträge aus, die in naher Zukunft im Blog erscheinen sollen. Ansonsten liegt derzeit noch diese und jene Verwaltungsarbeit für den Blog an.
WorldWildFriese.de ist wie schon geschrieben auch im neuen Design und Konzept online und wartet nur darauf mit Inhalt gefüttert zu werden. Hier spielen viele Dinge eine Rolle so das nur Stück für Stück die Seiten Online gehen werden. Die Tage werden auf alle Fälle Grafiken und Werbemittel für die Webprojekte erstellt und auf den Seiten eingefügt. Auf WorldWildFriese soll man auch bald ohne Probleme in Kontakt mit mir treten können so habe ich hier im Hintergrund schonmal Ordnung geschaffenn und werde auch hier die Tage vielmehr Möglichkeiten schaffen das man gezielt den Kontakt findet.
Mehr mag ich noch nicht schreiben da einige Dinge noch schlummern und je nach Lust und Laune weiter ausarbeite.
Die WWF Galerie musste pausieren da mir die Hauptseite erstmal wichtiger war und ich bin froh das ich mich dazu durchgerungen habe die Galerie erstmal zu pausieren. Jetzt starte ich hier die Tage zwar von vorn aber kann zumindest auf einen sauberen Server und Datenbank blicken. Im Februar gibt es auf alle Fälle eine Lauffähige Version die auf drei verschiedenen Servern getestet wird und danach nochmal angepasst wird das sie relativ einfach zu installieren ist. Danach geht sie dann als Beta zum Download online. Mein Ziel ist es das sie im April für jederman zum Download bereitsteht.
Das WWF CMS wurde noch mal von den Funktionen überdacht und wird nach der Fertigstellung der Galerie Betaversion in Angriff genommen.

Eins kann ich schon sagen von den Besucherzahlen ist WWF der Blog gut in den Februar gestartet, wenn ich jetzt mit meinen Plänen genauso gut vorran komme wie ich es gerade beschrieben habe kann der Februar ein guter Monat werden.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to Technorati

Kommentieren